Art

Dior feiert mit dieser beeindruckenden Ausstellung mehr als 70 Jahre Haute Couture

Wenn Sie eine Reise nach Paris planen, schreiben Sie die neueste Ausstellung von Dior Das Maison hat gerade die Ausstellung in Paris eröffnet "Dior: Von Paris in die Welt" im Denver Art Museum, eine Reise durch die faszinierendsten Kreationen der Firma, die feiert über 70 Jahre Haute Couture. Eine ganz besondere Ausstellung, die zur Verfügung stehen wird bis März 2019.

In dieser Ausstellung sehen Sie die Kreationen und besondere Bilder der maison Wunderbare Designs und unveröffentlichte Bilder: 180 Stücke Haute Couture, skizzen, fotos, videos seiner geschichte sowie mehr als 200 accessoires und gegenstände rund um die charakteristischen sammlungen von parfüm- und schönheitsprodukten.

Das Muster wurde vom Architekten Shohei Shigematsu in Form eines geschwungenen Labyrinths entworfen. Die gleichen Kurven waren für Christian Dior das Symbol der Weiblichkeit. 15 Plätze auf zeitreise sind die kontinente (afrika, asien, europa, amerika) und die vielen länder, die der designer und seine sechs nachfolger erkundet haben. In jedem Raum wird eine Hommage an seine berühmtesten Stücke, an die Damen von Dior und an berühmte Stars, von Marilyn Monroe bis Natalie Portman, gezollt.

Kreationen von Yves Saint Laurent (Lederjacken, die Brando in The Wild One anblinzeln) zusammen mit den weichen Linien von Marc Bohan, der Extravaganz von Gianfranco Ferré, der Extravaganz mit ägyptischem oder mexikanischem Einfluss von John Galliano, der Inspiration von Raf Simons of Japan oder die Künstlerin Sterling Ruby und schließlich die feministische Herangehensweise von Maria Grazia Chiuri.

Als Pariser Modedesignerin musste ich nicht nur die Bedürfnisse von Frauen berücksichtigen, sondern auch elegante Frauen auf der ganzen Welt. Christian Dior

Eine Auswahl von Kunstwerken, von Claude Monet bis Marc Quinn, von Jackson Pollock und von Stücken aus dem 18. Jahrhundert, die eine Saga von mehr als 70 Jahren Kreativität und Luxus widerspiegeln, die durch die savoir-faire enthalten in 30 Avenue Montaigne, die Studio der Reveries das wurde eine "Zuflucht der Wunderbaren", in den Worten von Christian Dior.

Stock Bilder

Loading...