Reisen

Was es in Bilbao zu sehen, zu tun und zu essen gibt, so Bilbao

Obwohl ich seit einigen Jahren nicht mehr in Bilbao lebe und nur noch in den Urlaub fahre, ist die Realität, dass es die Stadt ist, die mich wachsen sah und eine der am nächsten an meinem Herzen liegt. Urlaub in dieser Stadt zu machen, ist vor allem für ein paar Jahre ein Erfolg. Die Gastronomie, die Moderne der Stadt, das Leben davon und seine Leute lassen nicht gleichgültig.

Ich persönlich habe dort viele Jahre gelebt und jetzt auch die Perspektive, wer zu ihr in den Urlaub fährt. Beide zusammen haben mir großes Wissen über "den Botxo" vermittelt. Deshalb sind diese einige der Dinge, die ich am meisten empfehle an alle, die mich fragen, wie ich einen schönen Urlaub in Bilbao verbringen kann.

Übernachten in Bilbao

Bilbao hat einige der traditionellsten und klassischsten Hotels des Landes. In den letzten Jahren Es sind etwas modernere und modernere Unterkünfte aufgetaucht. Es wird von unserem Geschmack abhängen, aber was wir versichert haben, ist Komfort, wir wählen den, den wir wählen.

  • Tayko Hotel: Es ist ein Vier-Sterne-Hotel, das kein Jahr seines Lebens hinter sich hat und bereits zu einem der gefragtesten der Stadt geworden ist. Ein Teil der Schuld ist die Gastrobar Patru des bekannten Martín Berasategui. Es befindet sich in einem renovierten Gebäude in der Altstadt mit Blick auf die Mündung.
  • NYX Hotel: Ein weiterer Neuzugang im Hotelleben der Stadt ist das NYX-Hotel. Es wurde im April dieses Jahres eröffnet und verfügt über wunderschöne Zimmer und eine tolle Dachterrasse, auf der Sie wohnen und leben möchten.
  • Optimi Zimmer: Diese Kapselherberge ist die erste in der baskischen Stadt - und die erste in Spanien - und hat niemanden gleichgültig gelassen. Wenn Sie nach einem neuartigen, futuristischen und gleichzeitig eleganten Konzept suchen, haben Sie die Wahl. Darüber hinaus sind die Preise günstiger als wir uns vorstellen können.
  • Carlton Hotel: Mit fünf Sternen mitten im Zentrum von Bilbao ist das Carlton Hotel eines der klassischsten der Stadt. Wenn Sie ein elegantes Hotel mit einem klassischen, eleganten und nüchternen Touch suchen, bietet Ihnen das Carlton Hotel dieses an.
  • Hotel Ercilla: Ein weiterer der großen Klassiker der Stadt, aber mit einem etwas moderneren Stil als der vorherige. Dieses Hotel bietet alle Leistungen, die uns in einer unschlagbaren Lage einfallen können.
  • Gran Hotel Domine Bilbao: In der Nähe des Guggenheim-Museums finden wir eines der gefragtesten Hotels der Stadt. Eleganz, Modernität und minimalistisches Design machen dieses Hotel zu einem der einladendsten in Bilbao.

Was in der baskischen Stadt zu besuchen

Was nicht zu besuchen wäre die richtige Frage. Von oben bis unten hat sich die Stadt Bilbao zu einer der attraktivsten Städte der Gegenwart entwickelt. Als eine der hippsten Städte Europas finden wir neben der modernsten Seite der Stadt auch klassischere und historischere Gegenden. Für jeden Geschmack ist das Bilbao.

  • Die Altstadt Es ist das älteste Viertel der Stadt und hat, wie fast alle alten Teile unseres Landes, einen ganz besonderen Charme. Die sieben Straßen zu durchqueren, ohne sich selbst einmal zu verlieren, ist eine Herausforderung, die ich immer noch nicht bewältigen konnte.
  • Abandoibarra Walk: Der Paseo de Abandoibarra war lange Zeit Zeuge des industriellen Lebens in Bilbao und Schauplatz der Werften, die der Stadt Arbeit gaben. Gegenwärtig ist es eine der schönsten Gegenden, die man besuchen kann, wenn man am Ufer der Flussmündung entlang spaziert und auf der einen Seite symbolträchtige Gebäude wie das Guggenheim, die Universität von Deusto oder das Euskalduna-Theater besichtigt.
  • Guggenheim Museum: Was wir alle bereits wissen, ist, dass Bilbao nicht besucht werden kann, ohne das Guggenheim-Museum zu durchlaufen, auch wenn es ein Besuch bei Puppy ist, der den Eingang und die Mama-Spinne im Hintergrund auf uns wartet. Wenn wir es bei Sonnenuntergang besuchen können, ist die Reflexion der Sonne in der Titanstruktur ein unvergessliches Schauspiel.
  • Museum der schönen Künste: Obwohl das Guggenheim-Museum das berühmteste in der Stadt ist, habe ich immer eine größere Schwäche für das Museum of Fine Arts gespürt. Derzeit können wir die Dauerausstellung von Mittwoch bis Montag von 18 bis 20 Uhr kostenlos besuchen (dienstags ist das Museum geschlossen).
  • Casilda Park Iturriza: der Park von Casilda Iturriza, auch bekannt als Doña Casilda Park oder Entenpark, ist eine der Grünflächen im Zentrum von Bilbao und eine der bekanntesten, für ihr Karussell und ihre berühmte Pergola. An sonnigen Tagen können wir viele Leute aus Bilbao treffen, die sich im Park sonnen.
  • Standseilbahn von Artxanda: Die Standseilbahn, die uns zum Aussichtspunkt Artxanda bringt, ist einer der Orte, die wir besuchen sollten, wenn wir in die baskische Stadt fahren. Zuerst wurde die Standseilbahn gebaut, um Zugang zum Casino zu erhalten, das sich auf dem Berg Artxanda befand. Derzeit hilft es uns, eine privilegierte Sicht auf zu haben der Botxo und mach ein paar schöne Fotos mit den Texten, die uns immer an unseren Besuch in Bilbao erinnern.
  • Azkuna Alhondiga Bilbao Center: Derzeit ist das Azkuna Center ein Kulturzentrum in dem Gebäude, in dem sich früher ein Lager für Weine und Öle befand. Die Modernität des Interieurs unterscheidet sich vom Klassizismus des Gebäudes. Es ist ein Besuch, der sich absolut lohnt.
  • Fosteritos: In Bilbao sind sogar die U-Bahnen Werke der Architektur, in die wir schauen müssen. Diese Überdachungen sind das Werk des bekannten Architekten Norman Foster, der für diese U-Bahnen mehrere Preise erhalten hat.
  • Ribera Markt: Der Mercado de la Ribera ist einer der traditionsreichsten Märkte in Bilbao, dessen Geschichte bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht und der größte überdachte Markt in Europa ist. Innerhalb des Marktes finden wir Restaurants, eine Jazzbar mit Blick auf die Flussmündungen, in der Sie einige der traditionellsten Gerichte der Stadt und eine gute Auswahl an Gerichten probieren können Pintxos.
  • Blumenmarkt: Jeden Sonntag können Bilbao und Besucher zum Blumenmarkt in der Region Arenal gehen. Der ganze Spaziergang ist voller bunter Stände mit Blumen, Zimmerpflanzen, Blumensträußen, Samen usw. Es lohnt sich, die unerreichte Farbe zu genießen, mit der die Fahrt voll ist.
  • 2. Mai Spur: In der Calle 2 de Mayo de Bilbao gibt es jeden ersten Samstag im Monat unzählige Orte, die einen der multikulturellsten und künstlerischsten Pfade des Landes ausmachen und uns ein wenig an den Weg nach Madrid erinnern.
  • Arriaga Theater: Ein weiteres stattliches Gebäude, das Sie bei einem Spaziergang durch Bilbao mit offenem Mund zurücklassen wird, ist das Arriaga-Theater. Es ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die Stadt Bilbao die Moderne an die klassischen Gebäude der Stadt angepasst hat. Im Theater können wir nicht nur die Werke der modernsten Theater genießen, sondern auch die Geschichte Bilabos zwischen ihren Mauern erleben.

Die besten Restaurants in Bilbao

Einer der Vorteile von Bilbao ist, dass es eine Stadt mit eine immense Vielfalt an Möglichkeiten, um das Essen zu genießen. Von der traditionellsten baskischen Küche bis zu den multikulturellsten Restaurants, die wir uns vorstellen können. Was auch immer Sie am liebsten essen, in Bilbao gibt es ein wunderbares Restaurant.

  • Von Pintxos über die Plaza Nueva: Egal wie lange Sie nach Bilbao kommen, ob es ein Tag oder ein Monat ist, Sie können nicht gehen, ohne ein paar zu nehmen Pintxos Köstlich auf der Plaza Nueva. Unter den Bögen dieses Platzes finden Sie zahlreiche Bars und Restaurants mit Pintxos von den verschiedensten - die ich mit einem guten txakoli begleiten empfehle -. Der Besuch ist fast verpflichtend.
  • Pazifik: Die Besitzer des Pacific Restaurants haben zahlreiche Restaurants in Bilbao, aber das Pacific ist eines, das mir am besten gefällt. Liebhaber peruanischer und mexikanischer Küche können hier köstliche Aromen in einer ganz besonderen Atmosphäre genießen.
  • Oh! Taku: Eines der köstlichsten und traditionellsten Ramen in Bilbao befindet sich im Oh! Taku Restaurant. Die Dekoration, der Stil des Ramén und die Atmosphäre lassen Sie ein japanisches Erlebnis in der baskischen Stadt erleben.
  • PandaPanda - von den pazifischen Eigentümern selbst - bietet eine große Auswahl an asiatischem Streetfood. Besondere Erwähnung verdienen die köstlichen Bäder und ihre Currys. Die Dekoration des Restaurants ist spektakulär.
  • Messing geben: Abwechslung ist bei Dando la Brasa das A und O. Wenn Sie mit mehreren Personen in die Stadt reisen, müssen Sie sich nicht mit der Art des Restaurants einverstanden erklären, um essen zu gehen, denn Dando la Brasa bietet Optionen für jeden Geschmack.
  • Brunch im Brass: In den Urlaub fahren und einen guten Brunch pur genießen Sex in New York ist die Definition für einen guten Urlaub. Und genau das bietet uns das Brass mitten in Pozas, einer der bekanntesten und lebhaftesten Straßen Bilbaos. Natürlich müssen wir im Voraus buchen, um sicherzustellen, dass wir einen Platz haben.
  • Happy River: Das als Bilbao la Vieja bekannte Gebiet am Flussufer der Flussmündung wurde in den letzten Jahren umfassend saniert und ist der beliebteste und gefragteste Treffpunkt für einen Drink. In dieser Gegend befindet sich der Happy River, in dem wir uns entscheiden können, einen Cocktail zu trinken, und dort werden wir sicherlich zu Abend essen, da es sich um einen urbanen und modernen Ort handelt, der begeistert.
  • Sua San: gesundes Essen hat ein Loch in unser Leben und auch in das gastronomische Angebot von Bilbao geöffnet. Das kürzlich eröffnete Sua San ist eine Option für gesundes und günstiges Essen in der Nähe des Guggenheims.
  • Francis Ford und El Coppola: Dies sind zwei verschiedene Restaurants, aber die gleichen Besitzer. Beide bieten die gleiche Speisekarte mit italienischem Essen an, aber als Francis Ford klein wurde, öffneten sie die zweite und konnten ihn Coppola nennen. Der Name ist nicht das Einzige, was Sie lieben werden.
  • Leotta Haus: Die leckersten und abwechslungsreichsten Pizzen in Bilbao finden Sie in der Casa Leotta.
  • Nalu Poke: Der Sack und die Acai-Schalen sind in Mode und wenn etwas in Bilbao in Mode ist, können Sie es finden. In Nalu Poke können wir einen Teil des hawaiianischen Essens und der Ernährung leben.
  • Zurima: Eines der bekanntesten Restaurants der Fusionsküche ist Zurima. Die Falafel und die frischen Nudeln lassen Sie nach Bilbao zurückkehren, um sie noch einmal zu probieren.
  • La Brasa Canalla: Einer der bekanntesten Hamburger der Stadt ist La Brasa Canalla. Der Pulled Pork Burger nimmt alle Schmeichelei, obwohl die Nachos auch die besten in der Stadt sind. Natürlich, wenn wir es versuchen wollen, ist es besser, dass wir reservieren oder mit der Zeit gehen, weil es jeden Tag gefüllt ist.

Einkaufen in Bilbao

Es gibt einige Städte, die sich besonders zum Einkaufen eignen und Bilbao ist zweifellos einer von ihnen. Meine Tasche weiß es, und wenn Sie die Stadt besuchen, werden auch Sie es wissen.

  • Das neue Zara in der Gran Vía Es hat das längste Erdgeschoss aller Straßenläden in Zara. In diesem Zara werden wir drei Stockwerke und 4000 Meter zu Fuß haben, eine riesige Treppe, acht originale Säulen des Gebäudes, wunderschöne Buntglasfenster, Kamine und sogar eine Kapelle. Bei Zara zu kaufen ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Luxus zum besten Preis.
  • Gran Vía Straße Von oben bis unten ist es eine der besten Optionen, die wir in Bilbao kaufen müssen. In dieser Straße finden wir die bekanntesten und einige der exklusivsten Bekleidungsmarken. Der englische Gerichtshof ist auch in der gleichen
  • Die Ensanche Zone: Eine der bekanntesten Gegenden der Stadt ist das Ensanche-Viertel (Gran Vía, Marqués del Puerto und Rodríguez Arias und Umgebung). In dieser Gegend finden wir etwas exklusivere Läden und gelten als die Goldene Meile der Stadt.
  • Zubiarte: Das Besondere am Zubiarte-Einkaufszentrum sind nicht die Geschäfte, sondern die Gestaltung des Einkaufszentrums. Das Gebäude wurde gebaut, um den Eindruck zu erwecken, dass wir die Straße nicht verlassen haben, obwohl wir uns in einem Einkaufszentrum befanden. Das Einkaufen in diesem Einkaufszentrum ist ganz anders und besonders.
  • Die Altstadt: Die Altstadt ist voll von kleinen - und nicht so kleinen - viel traditionelleren Läden. Einige von ihnen sind seit Jahren in der Stadt geöffnet und haben viel Geschichte gesehen. Andere, die neuesten, geben unseren Einkäufen die alternativste Note.

Bilbao und sein Nachtleben

Bilbao ist eine Stadt voller Leben, Tag und Nacht. Jedes Mal finden wir mehr nächtliche Angebote für jeden Geschmack. Von denjenigen, die Nachtclubs und das Baioleto lieben, bis zu denen, die es vorziehen, an einem eleganten Ort mit guter Unterhaltung und Atmosphäre zu sitzen und etwas zu trinken. Bilbao bietet Möglichkeiten für jeden Geschmack.

  • Alameda Mazarredo Straße: Eine der bekanntesten Gegenden in der Mazarredo Street, um etwas zu trinken und zu tanzen. Bis vor kurzem konnten wir nur Bars und Clubs zum Tanzen finden. Seit einigen Jahren scheinen die Orte in der Umgebung jedoch ruhiger zu sein, um etwas zu trinken. Wir wählen, was wir wählen, diese Straße bietet uns vielfältige Möglichkeiten.
  • Altes Bilbao: An den Ufern der Flussmündung, direkt vor dem Ribera-Markt, wächst eine der besten Umgebungen, die wir in Bilbao finden können, nach und nach. Bars wie Marzana oder der kleine Hund bieten die Möglichkeit, auf der Treppe mit Blick auf die Mündung etwas zu trinken und die Abenddämmerung zu beobachten. Besonders an den sonnigsten Tagen ist es ein Vergnügen, das wir nicht verpassen dürfen.
  • Aste Nagusi (Große Woche): Wenn Sie in der großen Woche der Stadt nach Bilbao fahren können, tun Sie es. Sie werden Bilbao nie voller sehen, aber auch nicht lustiger, entspannter und voller Aktivitäten. In Aste Nagusi finden wir Aktivitäten für alle Altersgruppen, so dass alle Bilbao und Besucher die Partys von morgens bis abends genießen können.
  • Miguel-Unamuno-Platz: Die kleine Plaza de Unamuno neben den sieben Straßen ist ein weiteres Treffpunkt der Bilbao-Nächte. Es wird nicht seltsam sein zu sehen, wie die Menschen in Bilbao dem Regen trotzen, indem sie draußen auf dem Platz Getränke oder Wein trinken. Dieser Platz ist ideal, um die Atmosphäre von Bilbao bei einem Drink zu genießen.
  • Das Moskauer Maultier: Die Jungs von La Mula aus Moskau sind vor drei Jahren in Bilbao angekommen. Seitdem haben sie die Art und Weise, Cocktails aus Bilbao zu trinken, revolutioniert. Warum machen wir uns etwas vor? Die Atmosphäre, die Snackkarte und vor allem die Cocktails machen es zu einer perfekten Option für jeden unserer Nachtpläne.

Ausflüge und Aktivitäten in der Stadt

Für Liebhaber konzertierter Aktivitäten bietet uns diese Stadt auch Möglichkeiten. Und ist das Der Fluss ist nicht nur um sie zu sehen, ist aber ein Teil von Bilbaos Leben und muss in unseren Besuch einbezogen werden.

  • Route entlang der Mündung mit Bilboats: Die Flussmündung von Bilbao hat eine große Veränderung erfahren und einer der Vorteile ist, dass wir jetzt wundervolle Routen entlang der Flussmündung genießen können. Der Bilboats-Service bietet Ihnen die Möglichkeit, Routen zu erstellen und sogar eines Ihrer Boote für Brautduschen und andere Partys zu mieten.
  • Paddel Surf in der Mündung: Für Sportbegeisterte ist Bilbao auch eine Stadt mit einem tollen Angebot. Eine der neuesten Entwicklungen ist die Möglichkeit des Paddelsurfens entlang der Flussmündung.

Video: Bilbao - Nicht nur etwas für Guggenheim Fans (Dezember 2019).

Loading...