Art

Karl Blossfeldt und seine botanische Fotografie, die wunderbare temporäre Ausstellung des Thyssen-Museums in Madrid, um diesen Herbst zu sehen

Vom 6. September bis 5. Oktober ist die Ausstellung im Thyssen-Bornemisza-Museum zu sehen Karl Blossfeldt: Urformen der Kunst. Der deutsche Fotograf, der im März Loewe angekündigt hat, hat jetzt einen Raum im Madrider Museum, in dem seine Ausstellung ausgestellt wird visionäre Fähigkeit, die Schönheit wilder Blumen zu enthüllen. Die Ausstellung kann montags von 12 bis 16 Uhr und dienstags bis sonntags von 10 bis 19 Uhr auf dem Balkon im ersten Stock des Museums kostenlos besichtigt werden.

Blossfeldts "Deformationen der Kunst" sind ein sehr faszinierendes Beispiel für surrealistische Fotografie und wurden von Jonathan Anderson, Loewes Kreativdirektor, als Konzept für seine Parfümlinie ausgewählt. Von diesem Moment an waren wir uns des Fotografen und Bildhauers bewusst, der, obwohl er von Experten als Klassiker anerkannt wurde, es ist für die breite Öffentlichkeit relativ unbeliebt.

Die Thyssen-Ausstellung ist die erste, die sich dem Künstler in unserem Land widmet und sammelt vierzig Fotobuchbilder 'Urformen der Kunst' von Blossfeldt. Schnappschüsse ausgewählt von Juan Naranjo, Kurator der Ausstellung, in der Der Autor spielt damit, die Pflanzen zu dekontextualisieren, um ihre Strukturen hervorzuheben eine neue Sichtweise der Wahrnehmung ermöglichen.

Laut Naranjo ist Blossfeldts Werk eines der originellsten des 20. Jahrhunderts. "Er hat seine Arbeit zur Avantgarde gemacht, trotz ihrer großen Einfachheit". Als Loewe in diesem Sommer die Museumsausstellung vorschlug, war ihre Durchführung daher durchaus sinnvoll.

In Betracht gezogen einer der wichtigsten Künstler der Neuen SachlichkeitBegann Blossfeldt mit der Fotografie, um Pflanzenarten zu registrieren, die eine fotografisches Herbarium.

Er widmete sein ganzes Leben der Unsterblichkeit von Pflanzen und Blumen durch von ihm entworfene Kameras, mit denen er die Größe der fotografierten Objekte auf das Dreißigfache steigern konnte. Seine Bilder, die in zahlreichen Museen auf der ganzen Welt vertreten sind, sind eine merkwürdige Analogie zwischen Kunst und Natur, "Fotos von alltäglichen Automatismus-Phänomenen mit der visionären Fähigkeit, an einem anderen Tag eine andere Art von Schönheit zu enthüllen".

Obwohl sie vor oder zur gleichen Zeit wie er ähnliche Fotografien erstellen mussten, zeichnet sich seine Arbeit besonders durch seine aus leistungsstarke Beleuchtung und Rahmung.

Und es inspirierte Industriedesigner und Schöpfer des Bauhauses. Der Künstler gilt bis heute als Meister der Wechselbeziehung zwischen Kunst und Natur.

Warum wählt Loewe Blossfeldt?

Loewes Werte haben viel damit zu tun, wie man mit der Natur des Künstlers umgeht. Diese Kunst, die die Natur aufgreift, um uns für Blossfeldt zu begeistern, ähnelt den Markenwerten, die das Unternehmen vermitteln möchte. Ihre Verbindung zur Natur, zur Avantgarde und zur Kunst.

Im Jahr 2016 baute Loewe erstmals die Verpackung Von einem seiner Parfums (LOEWE 001) in einem Kunstwerk sind heute in allen Parfums der Firma diese Miniaturkunstwerke enthalten, die dem Künstler eine Hommage erweisen. Derzeit setzen sie dieses Konzept auch in Werbekampagnen ein.

Loading...