Technologie

FightCamp, ein schickes Box-Studio, um wie ein Profi zu trainieren, ohne das Wohnzimmer zu verlassen

Dank der Technologie fahren ein privates Fitnessstudio Es wird immer einfacher. Vor allem, wenn wir von geführten Übungen sprechen, weil es nicht dasselbe ist, alleine zu trainieren wie mit einem professionellen Trainer.

In diesem Sinne hat uns FightCamp mit seiner Fähigkeit begeistert Verwandle das Wohnzimmer in einen echten Boxring ohne zeitliche Begrenzung in diesem Sport zu trainieren.

Die Station wurde ursprünglich für professionelle Boxer entwickelt und ist eine Mischung aus Online-Trainingskursen Boxhandschuhe, die Bewegungen erfassen können.

Derzeit sind sechs Trainer aus der Sportwelt verantwortlich für Führen Sie Benutzer in Trainingsroutinen durch Videos.

Der Rat dieser Trainer mischt sich auf dem Bildschirm, während Sie trainieren, mit die von den Sensoren in Echtzeit gesendeten Daten über die Geschwindigkeit der Schläge, Kraft und Menge. Ebenso werden diese Daten gespeichert, um Ihren Fortschritt über die FightCamp-App zu verfolgen.

Das Fitnessstudio ist für Räume mit mindestens freiem Platz ausgelegt anderthalb mal zwanzig Zentimeter. Obwohl es sich an etwas kleinere Räume anpassen kann.

Es besteht aus ein Boxsack, ein Paar Handschuhe, Sensoren, Gurte und eine Bodenmatte. Es kann in verschiedenen Paketen gekauft werden. Das Paket, das die gesamte Ausrüstung für eine Person enthält, kostet 1095 US-Dollar (ca. 990 Euro zum Umtauschen).

Gibt es auch eine Familienversion mit drei Paar Handschuhen (eines davon in Kindergröße) für 1244 Dollar (1120 Euro). Sowie ein Grund Nur mit Sensoren für 399 US-Dollar (360 Euro).

Das letzte Paket ist besonders nützlich, wenn Sie es vorziehen, durch Mounten einer Version zu speichern niedrige Kosten Erwerb des restlichen Equipments mit anderen Mitteln wie Amazon oder Wallapop, wo es möglich ist, zu finden günstigere Boxsäcke und Handschuhe.

Loading...