Reisen

Sommer im Norden: 12 Pläne, um das Beste daraus zu machen (auch wenn das Wetter nicht mitspielt)

Der Norden hat viel zu bieten: grüne und unglaubliche Landschaften, außergewöhnliche Küche, schöne Strände oder sogar das Vergnügen, auch im Sommer mit der Bettdecke zu schlafen. Aber die Zeit geht nicht immer mit und nicht jeden Tag kann man an den Strand gehen.

Egal, ob Sie eine Party oder etwas Kulturelleres suchen, wir haben eine vorbereitet Agenda voller Plänevon Galizien ins Baskenland über Asturien und Kantabrien.

Der Kantabrer hat viel zu bieten, und das auch alternative Pläne im Norden Sie lassen Sie den Sommer in vollen Zügen genießen.

RKatamaran im Katamaran Ribeira Sacra

Wo?: An der Grenze der Provinzen von Lugo und Ourense

Wann?: Jederzeit.

Was bietet es?: Galizien hat eine beeindruckende Küste, Strände und Klippen, die wie aus einer Geschichte scheinen. Aber auch der Innenraum lohnt sich.

Besuchen Sie die Ribeira Sacra und der Cañon del Sil mit dem Boot Es wird Sie an wunderschöne Orte bringen. Probieren Sie anschließend den lokalen Wein für ein rundes Erlebnis.

Weitere Informationen: Katamarane Ribeira Sacra.

Besuchen Sie die Muschelfledermäuse

Wo?: In den Rias Bajas de Galicia.

Wann?: Wenn es kein schlechtes Meer ist.

Was bietet es?: Die Fledermäuse oder Muscheln, sind Strukturen für den Anbau von Muscheln, die typisch für die galizischen Flussmündungen sind. Im Idealfall unternehmen Sie eine Bootsfahrt entlang der Ria de Vigo, um sie aus nächster Nähe zu betrachten und Muscheln zu probieren, wie Sie sie noch nie zuvor probiert haben.

Weitere Informationen: Tourismus von Vigo.

Übernachten Sie im Noa Hotel

Wo?: In Oleiros, zehn Minuten von Coruña entfernt.

Wann?: Den ganzen Sommer.

Was bietet es?: Dieses neue Boutique-Hotel bietet einen atemberaubenden Blick auf die Ria de Coruña, das Schloss von Santa Cruz, ein Spa, einen Pool und ein Wellnesscenter, in dem Sie sich wie zu Hause fühlen werden. Totale Entspannung in Galizien.

Weitere Informationen: Noa Hotel.

Die Wikingerwallfahrt von Catoira

Wo?: In Catoira, in der Ria de Arosa.

Wann?: Der erste Sonntag im August.

Was bietet es?: Erinnern Sie sich an die Rolle, die Catoira bei der Verteidigung gegen die normannischen Angriffe spielte und die inszenierte Wikinger Invasionen ereignete sich an diesem Ort vor etwa tausend Jahren. Die Nachbarn von Catoira verkleiden sich als Wikingerkrieger und galizische Bauern der damaligen Zeit, um den Kampf und die Landung darzustellen. Es gibt Popmusik, Octopus, Empanada und viel Party.

Weitere Informationen: Tourismus von Galizien.

Trekking durch die Seen von Covadonga

Wo?: In Asturien.

Wann?: Wenn es die Zeit erlaubt.

Was bietet es?: Eine emblematische Landschaft der Picos de Europa, die einen Spaziergang wert ist. Viele der asturischen Routen sind im Sommer normalerweise ziemlich überfüllt, wie der Aufstieg nach Naranjo de Bulnes oder die Route of Cares, aber die Covadonga-Seen bieten eine idyllische Landschaft.

Weitere Informationen: Seen von Covadonga.

Kanu-Party

Wo?: In Arriondas, Asturien.

Wann?: 3. August.

Was bietet es?: Die Sella-Abfahrt Es ist eines der beliebtesten Reiseziele der Fans Kanufahren. Während des ganzen Jahres können Sie den Kanufahrern, die diesen Sport ausüben, nacheifern, aber der Tag der Party ist ein großartiges Fest in der gesamten Sella, immer mit dem besten Apfelwein getränkt.

Weitere Informationen: Tourismus in Asturien.

Das Xiringüelu in Pravia

Wo?: In Pravia.

Wann?: Sonntag, 4. August

Was bietet es?: Die Pilgerfahrt von Xiringüelu Es ist eines der großen Ereignisse des asturischen Sommers. Sie findet in Pravia am Ufer des Flusses Nalón statt. Eine Party zum ein für alle mal lernen gießen Apfelwein wie ein Asturier. Es ist eine ländliche und geschäftige Pilgerreise, und am Vortag gibt es in Pravia ein Festival.

Weitere Informationen: Tourismus in Asturien.

Besuchen Sie die Altamira-Höhlen

Wo?: In Santillana de Mar, Kantabrien.

Wann?: Von Mai bis Oktober.

Was bietet es?: Offensichtlich handelt es sich nicht um die ursprünglichen Höhlen, deren Besuche darauf beschränkt waren, sie zu bewahren. Aber Sie können Informationen über diese großartige Altsteinzeit-Stätte besuchen und uEine sehr gelungene Reproduktion der Höhlen. Wenn Sie Zeit haben, ist das Dorf Santillana eines der schönsten im Norden.

Weitere Informationen: Altamira Museum.

DDas Festival: Magdalena live

Wo?: In Santander

Wann?: 22., 25., 26. und 27. Juli.

Was bietet es?: Musik von großen Künstlern wie Manuel Carrasco, Texas, Juan Magán, Aitana und vieles mehr in der ersten Ausgabe dieses Festivals am Meer. Und wenn Sie mehr wollen Reggaeton Beach Festival Es wird am Sonntag, 28. Juli gefeiert.

Weitere Informationen: Magdalena leben.

Balenciaga Museum

Wo?: In Getaria.

Wann?: Im Juli und August ist es täglich geöffnet.

Was bietet es?: Die Begegnung mit dem großen baskischen Designer und seinen wunderschönen Kreationen (Brautkleider, Cocktailkleider oder Abendkleider) ist ein Vergnügen für die Sinne. Darüber hinaus gibt es in diesem Sommer eine temporäre Ausstellung über Modeillustrationen von 22 internationalen, aufstrebenden und geweihten Künstlern. Nach dem Besuch können Sie in der schönen Stadt Guetaria Fisch essen.

Weitere Informationen: Cristóbal Balenciaga Museum.

Chillida Leku

Wo?: In Hernani, in der Nähe von San Sebastián.

Wann?: Das Museum ist täglich außer dienstags geöffnet.

Was bietet es?: Nach acht Jahren ist es an der Zeit, die beeindruckenden und robusten Skulpturen von Eduardo Chillida im Freien im Caserio Zabalaga zu entdecken. Um den Besuch abzuschließen, gehen Sie nach San Sebastian, um sein berühmtestes Werk zu besuchen: die Peine del Viento.

Weitere Informationen: Chillida Leku.

Aste Nagusia in Vitoria, San Sebastián und Bilbao

Wo?: In den drei baskischen Hauptstädten: Vitoria, San Sebastián und Bilbao.

Wann?: Die erste Augustwoche in Vitoria, die zweite in San Sebastián und die dritte in Bilbao.

Was bietet es?: Aste Nagusia bedeutet große Woche im Baskenland und es ist nicht nur eine Party voller Atmosphäre, Konzerte, Musik, Feuerwerk und viel Spaß. Es gibt tausend Pläne für jeden Geschmack, Aktivitäten für Kinder und Erwachsene, Wettbewerbe, Straßenkünstler, Theater, ländliche Sportarten und eine großartige Möglichkeit, die baskische Küche und Folklore in vollem Gange kennenzulernen.

Weitere Informationen: Euskadi Tourismus.

Loading...