Cibeles

Eugenia Silva leitet die erste Reihe der Pedro del Hierro-Modenschau: "Die Modewelt hat sich radikal verändert"

Bei der Pedro del Hierro Parade war dieses Jahr keine Isabel Preysler zu sehen Prominente Er besuchte die Sammlung einen Tag zuvor in einem exklusiven Treffen, tat dies jedoch mit einer seiner treuesten Anhängerinnen: Eugenia Silva. Und obwohl berühmte Gäste in der ersten Reihe nicht fehlen, die oben es nahm die ganze Bedeutung des Ereignisses ein. Etwas, über das wir uns im Klaren waren, würde passieren, seit wir von Ihrer Hilfe erfahren haben. Sie, eines der wichtigsten Modelle unseres Landes, glänzt in all ihren Erscheinungen.

Für den Anlass Eugenia wählte ein schwarzes Minikleid, das zu ihm mit Skandal passte. Wildlederstiefeletten mit Kamelfransen, braunem Knotengürtel, langen metallischen Ohrringen und idealen Holzarmbändern. Natürliches Make-up, leicht gewelltes Haar und gekämmter Rücken.

Eine Reihe von ethnischen Inspirationen, die perfekt mit dem Thema der Frühjahr / Sommer 2020-Kollektion kombiniert wurden: eine Reise nach Afrika. Und während wir auf dem Laufsteg die inspirierenden Vorschläge für das nächste Jahr von Nacho Aguayo sahen, stellten wir uns vor, dass es perfekt zur Geltung kommen würde. Würde sie im Voraus wissen, wie die Vorschläge aussehen würden? Eins ist klar, wenn ich statt in der ersten Reihe auf dem Laufsteg gelaufen wäre, wäre es genauso toll.

Er gibt zu, dass er in diesem Jahr viel mehr gearbeitet hat als in jedem anderen Jahr, daher kann er nicht davon ausgehen, dass der Modelberuf ausläuft. "Ich bin seit mehr als zwanzig Jahren hier und ich bin immer noch hier". Es ist jedoch klar, dass Projekte unterschiedlich sind und sich ändern, ebenso wie ihre Arbeitsweise und ihre Prioritäten. "Ich wähle nur Marken aus, die mich und Projekte mit einer langen Reise interessieren, und ich reise nicht mehr so ​​viel wie früher.".

Für sie hat sich die Modewelt von Anfang an radikal verändert.

"Als ich mit der Modewelt anfing, war es absolut und streng. Wer immer ein Model sein wollte, musste dafür arbeiten und einen Weg einschlagen, der immer derselbe war. Man musste gute Editorials erstellen und gute Paraden machen und dann von dort aus Sie hatten wichtigere kaufmännische Berufe. "

Darüber hinaus sorgt es dafür, dass "Es ist ein großer Fortschritt, dass jetzt alles schön ist. Es gibt keinen Grund, bestimmte Schönheitskanonen zu haben."

Es ist klar, dass das Internet etwas mit dieser Veränderung zu tun hat, "Jetzt hast du alles sofort". Und obwohl Eugenia ist der Meinung, dass sie nicht die ganze Zeit süchtig istEr gibt zu, dass er viel Spaß daran hat, mit seinen Freunden in Kontakt zu treten und zu sehen, was passiert. Aber er versichert, dass er sich des Internets und der sozialen Netzwerke nicht so bewusst wäre, wenn er nicht daran arbeiten würde. Und gib das zu seine familie hasst fotos und sie lassen sie nichts von ihnen nehmen.

Sie, die sich als Geschäftsfrau so neu erfunden hat, dass sie bereits ihr erstes Ladengeschäft hat, ist sich sicher, dass der einzige Rat, den sie vor ein paar Jahren ihrem Model selbst, ihrer Mutter und ihrer Geschäftsfrau geben würde, wäre "Nimm nicht alles so ernst."

Wir fragen uns, wie er der Spannung so vieler Dinge standhält. "Ich besuche keinen Trainer. Meine Trainer sind meine Leute: meine Mannschaft und meine Familie.". Silva hält sich für eine sehr gut organisierte Person und ist blind davon überzeugt, dass das Geheimnis seines Erfolgs die Arbeit und vor allem eine gute Ausbildung ist. Und obwohl in seinem Fall die Mutterschaft perfekt mit seiner beruflichen Facette verbunden ist, ist es klar, dass zwei kleine Leute, die nichts damit zu tun haben, zu Hause auf ihn warten und er sich ihnen widmen muss.

Andere berühmte Gäste luden zur Parade ein

Sandra Ego

Ana Ruiz

Miriam Pérez

Erea Louro

María Fernández-Rubíes

Loading...