Modelle

Die erste Generation ist in der Lage, die Spitzen der 90er Jahre zu entthronen: Der Kampf der neunziger Jahre und der digitalen Modelle hat begonnen

Neid ist schlecht und am Ende machen Sie und Sagen Sie unangemessene Dinge vor allen Oder vielleicht geht es nicht um Neid, sondern nur um Tyrannei. Der Fall ist, dass einige Behauptungen von Rebecca Romijn Sie öffneten die Büchse der Pandora. Und ist das, nachdem Kendall Jenner und Gigi Hadid im April letzten Jahres gegenüber Entertainment Tonight haarlos erklärt hatten, dass sie keine echten Topmodels sind, sondern das frühere Topmodell der 90er Jahre? Stephanie Seymour Es hat einen Krieg zwischen explodiert frühere Modelle und jetzt.

Rebecca Romijn auf dem Cover von Cosmopolitan vom Mai 2001

Wir haben uns in eine Situation gebracht: Nach Romijns Worten nutzte Vanity Fair letzten Monat den roten Teppich der amfAR Inspiration Gala in New York und fragte Seymour nach diesem Gedanken. Sie zögerte nicht zu antworten und sagte, sie könnten nicht Supermodels genannt werden,

Sie sind völlig anders als wir. Supermodels gehören der Vergangenheit an. Sie verdienen ihren eigenen Titel. Kendall und Gigi sind wunderschöne Mädchen, und ich unterstütze sie, aber sie brauchen ihren eigenen Namen.

Der blitzschnelle Journalist stellte die Millionen-Dollar-Frage:Wie sollen wir sie nennen??, worauf der ehemalige Top kategorisch antwortete: Hündinnen des Augenblicks (Hündinnen des Augenblicks!), das wäre ein guter Titel für sie. ZAS! Im ganzen Mund Mit einem solchen Dolch zögerte die älteste der Jenner-Schwestern nicht, in ihrem Zahlungsantrag mit einem Brief zu antworten, der lautete:

Niemand versucht Stephanie Seymour etwas zu stehlen oder sie zu sein. Eigentlich habe ich sie bewundert. Ein "Supermodel" zu sein ist relativ. Wenn die Leute uns jetzt Gigi und mich Supermodels nennen wollen, nimmt es den früheren Supermodels nichts ab.

Und die Wahrheit ist, dass - wie es oder nicht Kendall - genau richtig ist. Touché Das ist eine gute Antwort, um Stephanie auf der Höhe des Bitumens zu lassen, ohne sich die Hände schmutzig zu machen. Offensichtlich musste das Supermodel der 90er korrigiert werden und er tat es über seinen persönlichen Instagram-Account, in dem er Hadid und Jenners harte Arbeit lobte.

Stephanie Seymour für Cosmopolitan Februar 1994

Tyra Banks, rieselnd

Ohne die Beteiligung von Tyra Banks gibt es kein Chaos, und diesmal nutzte er die Gelegenheit, um eine Friedensbotschaft unter dem gesamten Modekollektiv zu verbreiten. Mit einem auf der eigenen Website veröffentlichten Brief spricht die Model- und Fernsehmoderatorin über die Wertschätzung der Arbeit von gestern und heute: die analoge und digitale Generation. Die Supermodels der 90er öffnen sich vor einem schwierigen Markt, auf dem es keine Tools wie soziale Netzwerke gibt, um sich bekannt zu machen. Der zweite, der weiß, wie man - wie man kann - die Überbelichtung seines Alltagslebens in der Presse und im RSS mit sich bringt. Unter dem Hashtag #SupermodelSquad hat Frieden und Einheit unter allen Generationen gefordert.

Die Modellindustrie ist kein exklusiver Ort mehr, auf den nur wenige zugreifen können. Jeder kann ein Model sein! Diese Welt der Modelle ist jetzt eine Demokratie, und wir müssen sie feiern.

Tyra Banks zögert nicht, die Angelegenheit auszunutzen

Dieser Supermodel-Krieg tobt und reißt mich wirklich auseinander. Ich möchte Rodney King jetzt so schlecht zitieren.

- Tyra Banks (@tyrabanks), 22. Juni 2016

Es ist nicht das erste und auch nicht das letzte Mal, dass Gigi und Kendall beschuldigt werden, mit ihrem Nachnamen und nicht mit ihren Attributen dort zu sein. Zuerst kritisierten sie sie für ihren kurvenreichen Körper? -das hat im Laufe der Monate dramatisch verloren; Das zweite sagt und kommentiert, dass Models wie Adriana Lima und Alessandra Ambrosio sie in den letzten Paraden von Victoria's Secret abgelehnt haben (das sind Gerüchte). Was kommt als nächstes

Video: Der Berg ruft! Florian Wess & Nicole Mieth singen mit Mörtel (Dezember 2019).

Loading...