Haute Couture

Dies passiert nur in Haute Couture: ein Zitat von Shakespeare in einem Valentino-Kleid, das in 580 Stunden gestickt wurde

"Wenn du mich liebst, werde ich immer in deinem Herzen sein. Wenn du mich hasst, werde ich immer in deinem Geist sein." Eine enorme Wahl, die von William Shakespeare vorgeschlagen wurde, aber nicht so schwer, wenn es um Haute Couture geht und vor allem von Valentino. Wir lieben ihn, wir verehren ihn und er wird immer in unseren Herzen sein. Zusammen mit diesem unglaublichen Traum vom Kleid, inspiriert von der elisabethanischen Mode und mit einer Stickerei, die in jeder Hinsicht ein Kunstwerk ist.

Die beiden Kreativdirektoren Maria Grazia Chiuri und Pierpalo Piccioli haben uns gezeigt, dass ihre Geschichte eine Liebesgeschichte für Haute Couture ist, obwohl sie ein Ende hat, da Chiuri bekanntlich die erste Frau sein wird, die die Verantwortung für Dior übernimmt ein Meilenstein Vielleicht hat uns die neueste Valentino Couture-Parade deshalb mehr denn je bewegt. Ein Endpunkt für eine beispiellose Etappe. Und von der gesamten Kollektion sind wir mit diesem Unikat zurückgeblieben.

Die Herstellung der exquisiten Stickerei dauerte 560 Stunden. Eine erstaunliche Handwerksarbeit, inspiriert von William Shakespeare und der elisabethanischen Ära. Wie der Rest der Sammlung, die den Laufsteg vorführte: Gorgueras, sehr Puritaner mit Haarnetzen, dunklen und nüchternen Silhouetten ... und alles begleitet von einem B.S.O. Matching, Romeo und Julia aus Prokofjew.

In Jared | Elie Saab trägt Mutter und Töchter Haute Couture

Video: Yves Saint Laurent, die letzte Show (Dezember 2019).

Loading...