Schminke

Das Make-up der Chanel CocoCuba Cruise Collection: viele wasserdichte Produkte und keine Maske

Am 4. Mai fand es statt in Der Paseo del Prado von Kuba, der Ort, an dem normalerweise alle Kubaner spazieren gehen und an dem auch Maler und Handwerker ihre Produkte verkaufen, die Cruise-Parade für die Saison 2016-2017 von Chanel. Es gibt neben Panama Hüte, minaudières In Form von Zigarrenkisten "Coco-Hibas" und Baskenmützen, die Che Guevara zuzwinkerten, waren die Models mit Make-up zu sehen, das für diesen Anlass geschaffen wurde.

Kuba ist ein Ort mit viel Feuchtigkeit, weshalb die zu diesem Anlass auf die Insel vertriebenen Chanel-Maskenbildner die Häute der Models mit dem präparierten Chanel-Lösung 10. Dann haben sie die Gesichtshaut mit Make-up aufgehellt Teint Belle Mine Naturel aus der sammlung Les Beiges, auch mit dem Concealer Perfection Eclat Lumiere. Um das Make-up gut zu reparieren und nicht zu rennen, verwendeten sie Belle Mine Naturelle Puder.

Um die Augen zu schminken, haben sie als erstes den Look mit den Palette sourcils de Chanel eingefasst, über die wir vor einigen Wochen gesprochen haben. Ein Mini-Kit, das sogar einige Mini-Pinzetten hat. Super handlich in der Tasche Make-up Tasche zu tragen.

Als Schatten wählten sie die Stylo Yeux Wasserdichtes Pacific Green Sie gehörten zur Frühlingskollektion 2016 und verwendeten interessanterweise keine Maske.

Auf den Wangen eine kleine Röte des Duos, das von der Gesundes Leuchten Multi-Color aus der sommerkollektion und auf den lippen die Rouge Coco Shine Nummer 114 (die Schiffsform).

Die Nägel wurden mit der Basis und der Farbe bemalt Ballerina Farbe aus ihrer Le Vernis Kollektion, und um sie länger zum Leuchten zu bringen, haben sie auch eine gute Schicht aufgetragen Gelcoat.

Das Ergebnis ist offensichtlich. Hat es dir gefallen

Offizielle Seite | Chanel
In Jared | So tanzt Chanel zum Klang von Havanna

Video: Cruise 201617 CHANEL Show in Cuba (Februar 2020).

Loading...