Laufsteg-Trends

Frühlingsbraut? Beachten Sie die Vorschläge der Bridal Fashion Week Spring 2017

Vor ein paar Tagen die Brautmodenwoche Frühling 2017, Was wird die Modewoche in der Welt der Hochzeiten mit den innovativsten Vorschlägen nicht nur in Kleidern, sondern auch in Frisuren und Make-up. Wenn Sie also überlegen, ob Sie heiraten möchten, können Sie mit dieser Zusammenstellung von Trends aktuelle Entscheidungen treffen.

Marchesa

Der grundlegende Vorschlag von Marchesa neben dem schleier, der nicht fehlen darf, sind es die applikationen auf den haaren. In diesem Fall setzen Sie auf sehr bunte Blumenkränze für sehr stilvolle Bräute.

Klassische Bräute, aber mit einem Punkt der modernen ...

Wo er aufgehört hat zu sein eine Art niedriges Geflecht, das sich auf sich selbst angesammelt hat. Eine klassische, aber gleichzeitig sehr aktuelle Kollektion, die zwei Trends verbindet, nämlich die der Zöpfe mit der Schlichtheit des Niedrigen. Darüber hinaus ist es mit dieser Art von Frisuren sehr einfach, den Schleier und andere Applikationen zu setzen.

Was das Make-up angeht, hatte Marchesa das Bobbi Brown produkte zu schaffen sehr natürlich aussieht. Wie Sie sehen können, sind dies Make-ups, bei denen die haut ist der protagonist, Die Wimpern hören unbemerkt auf, das Rouge ist ausgeprägt und für die Lippen wirkt der Effekt von "Bissen", der in letzter Zeit so in Mode ist. Natürlich ein sehr natürliches Aussehen, zunächst müssen wir uns daran erinnern, dass eine Hochzeit nicht die Zeit für Experimente ist, sondern um darauf zu wetten, wie wir normalerweise sind.

Monique Lhuillier

Wie Sie im Fall von Monique Lhuillier sehen können, setzen sie auch darauf sehr natürliches Make-up, fast nicht wahrnehmbar, wo der Illuminator, der diese großartigen Höhepunkte gibt, derjenige ist, der den Preis nimmt. Natürlich, wenn es um Frisuren geht, ist Ihre Wette für lockeres Haar mit leichten Wellen, die sich bewegen, und Kronen von diskreten Blumen oder dünnen Haarbändern, die ein Aussehen verleihen Boho

Und was die Maniküre angeht, scheint es, als gäbe es ein bisschen mehr Engagement für a Nailart in Pastellfarben.

Reem Accra

Wir beginnen mit der Maniküre, wo wir sehen, dass er verwendet helle Applikationen bei der Geburt der Nägel. Ich mag diese Details nicht, ich erkenne es, ich bin klassischer (oder langweiliger) als das alles.

Tatsache ist, dass Reem Acra auch darauf setzt die lose MähneNatürlich, mit einer gewissen Surf-Luft, die aktuelle und natürliche Bräute hinterlässt.

Und was Make-up und Hautpflege angeht, so wurden Produkte von verwendet Mary Kay. Sind auch weiches Make-up wo das einzige, was Aufmerksamkeit erregt, sind diejenigen Perlen, die unter die Augen gelegt haben. Ehrlich gesagt, es ist nicht so, dass es mir gefällt, weil ich es Ihnen schon einmal gesagt habe. Es ist nicht die Zeit für seltene Wetten.

Jenny Packham

In diesem Fall haben wir von lockerem Haar mit Pony, einfach und natürlich, bis zu anderen aufwändigeren Zöpfen, die viele von Ihnen erfreuen können, besonders wenn wir auch danach suchen Boho-Chic-Stil.

Oscar de la Renta

Sehr absolut mit einem Brötchen in mittlerer Höhe mit gut poliertem Haar. Ich liebe diese Option.

Lela stand auf

Lela Rose schlägt Bräute mit sehr aufwändigen Zöpfen vor, mit Zöpfen, die das Haar in zwei Hälften teilen und auf der Rückseite des Haares zu einem Brötchen zusammenkommen.

Am auffälligsten ist natürlich das Make-up, da es angewendet wird silberne Linien auf den Augenlidern, als moderner Eyeliner über und unter beiden Augenlidern, als das Auge einrahmen.

Christian Siriano

Seitenhaar mit einigem Markierte Wellen und ein sehr einfaches Make-up wo sie auffallen diese Steine ​​in den unteren Wimpern wie wir schon gesehen haben ...

Gesehen das Gesehene, um zu sehen, ob es ein Trend wird und das Seltene bin ich ...

Carolina Herrera

Und wir beenden mit Carolina Herrera das kommt mit einer bestimmten erneuerten Luft an, wenn es an wettet hohes Brötchen mit einem Hauch unordentlich. Ich mag es

Und für dich Was ist der perfekte Look für Ihren Hochzeitstag?

In Jared Beauty | Von Chanels Brötchen bis zur 70er-Jahre-Luft von Ralph & Russo hört die Paris Haute Couture Week nicht auf
In Jared Beauty | Absolut inspirierend für den Look der Stephane Rolland-Parade in Paris

Loading...