Fitness

Die Dinge, die Sie fühlen werden, wenn Sie anfangen zu rennen (I): Rückenschmerzen

Wir stehen vor den Toren des Monats Mai und sicherlich haben viele von Ihnen aufgezogen fang an zu rennen Blick auf den Bikini-Betrieb. Oder im Hinblick auf eine Verbesserung Ihrer körperlichen Verfassung und Ihrer Gesundheit, dass nicht alles in einem Badeanzug perfekt sein soll, oder?

Wie dem auch sei, das Starten des Laufens ist immer ein bisschen funkig: Sie wissen nicht, ob Sie mehr als zwei Minuten Joggen aushalten werden, Sie wissen nicht, wohin Sie gehen sollen, wie Sie sich positionieren sollen, was Sie mitnehmen müssen ... Hintergrund von Was werden Sie in den ersten Tagen fühlen (vielleicht wochen) dass du rennst und Wie können wir das schaffen und lösen?.

Warum laufen, auch wenn Sie nicht zu gerne laufen?

Ich unterstütze, dass jeder sollte Finden Sie den Sport oder die körperliche Aktivität, die Sie am liebsten ausüben möchten, vor allem, wenn Sie anfangen, auf sich selbst aufzupassen. Es nützt nichts, wenn Sie sich für Kickboxkurse anmelden, um nur ein Beispiel zu nennen, wenn die Kampfkunst nicht zu Ihnen oder zu Ihnen kommt: Das Sicherste ist, dass Sie am Ende nicht gehen und Zeit und Geld verloren haben.

Aber Laufen ist etwas anderes: Glaub mir, wenn ich dir das sage Sie fangen an zu genießen, nachdem Sie ein wenig gelitten haben (wir reden über Wochen oder vielleicht Monate) und das klappt, wenn es klappt. Ich bin überhaupt nicht gern gelaufen und habe am Sonntag meinen ersten Halbmarathon beendet.

Abgesehen von den Vorteilen, die das Laufen für unseren Körper hat (Verbesserung des Herz-Kreislauf- und Atmungssystems, Straffung des gesamten Unterkörpers und insbesondere des Gesäßes und der Beine, Verbesserung der Körperbeherrschung usw.), ist das Laufen eine enorme Herausforderung, die Ihnen die Möglichkeit dazu gibt beweise dich. Es ist eine anspruchsvolle Sportart, weil sie Engagement und Zeit erfordert, aber Sie können jeden Tag gegen sich selbst antreten: Schmieden Sie den Charakter und stärken Sie sich selbstbewusster. Sie haben noch keine Schuhe angezogen?

Rückenschmerzen und wie man sie bekämpft

Einer der häufigsten Gründe, nach zwei Versuchstagen mit dem Laufen aufzuhören, sind die bekannten Rückenschmerzen. Es passiert vielen Leuten: Nach einem Lauf, auch für eine sehr kurze Zeit, ist eine Acht mit einem erledigt Stechender Schmerz in Höhe der Lendenwirbelsäule. Und sie hören auf. Und sie machen es gut, denn wenn es Schmerzen gibt, ist es ein Symptom, dass wir etwas falsch machen. Wie können wir es nun lösen?

Ein geeigneter Sport-BH erleichtert eine gute Körperhaltung

Eine der häufigsten Ursachen für Rückenschmerzen beim Laufen ist das Tragen eines schlechte Körperhaltung beim Laufen. Viele Mädchen rennen mit gebeugtem Rücken und gebeugten Schultern und verstecken ihre Brust zwischen sich. Erkennst du dich in dieser Position?

Sie haben vielleicht noch nicht darüber nachgedacht, aber es ist möglich, dass Sie einen Sport-BH mit einem brauchen mehr Grip um Ihnen zu helfen, Rücken und Brust in Position zu bringen und sie vor Stößen zu schützen. Laufen wird als ein Sport mit großer Wirkung angesehen, daher brauchen wir einen BH mit der größtmöglichen Unterstützung: diejenigen, die dies haben Der Schwimmer ist zurück In diesem Fall sind sie am besten geeignet. Denken Sie daran, die Gurte ordnungsgemäß zu regulieren.

Konzentrieren Sie sich bei einer gut gepflückten Brust auf die Verbesserung Ihrer Körperhaltung: Denken Sie daran Ihre Schultern sollten von den Ohren und leicht nach hinten gehalten werden, so dass die Brust nach vorne projiziert wird. Ihr Kopf muss aufrecht sein, damit Ihre Augen ein paar Meter vor Ihnen bleiben.

So aktivieren Sie den Bauch

Um Rückenschmerzen vollständig zu vermeiden, ist es notwendig aktiviere den Bauch während wir laufen: es hat nichts mit "straffen" der abs zu tun, sondern eher mit dehnen (es ist wie dehnen, aber es ist nicht ganz dasselbe).

Der einfachste Weg, den Bauch zu verlängern und zu aktivieren, ist Ich glaube, wir haben einen Faden, der uns den Kopf hochzieht, während ein anderer Faden unser Steißbein nach unten zieht. Wir strecken uns nicht per se, aber wir schaffen "Raum" in unserem gesamten Kofferraum.

Mach dir keine Sorgen, wenn du es zuerst nicht verstehst oder es nicht auf natürliche Weise machst, denn es ist eine Frage der Übung. Sie können mit dem Gehen beginnen und es dann an das Rennen anpassen. Und dann können Sie es auf alle Sportarten anwenden, die Sie ausüben, da die Aktivierung des Abdomens für alle komplexen Bewegungen verwendet wird, die Sie ausführen.

Vergiss nicht, dich zu dehnen, wenn du fertig bist

Stretching am Ende unseres Trainings erleichtert Muskelregeneration und es hilft uns, die Spannung zu lösen, die wir wahrscheinlich in unseren Muskeln erzeugt haben.

Legen Sie Ihre Hände auf einen Tisch und stellen Sie Ihre Füße so weit wie möglich. Beugen Sie Ihre Hüfte und strecken Sie Ihren Rücken gut und versuchen Sie, mit dem Gesäß zurück zu kommen. Sie können auch benutze einen Fitball um es vorwärts zu rollen und auf diese Weise zu strecken.

Vergiss nicht, deine Beine, dein Gesäß und auch dein Gesicht zu strecken Top-Zug, die an dem Training mitgearbeitet haben.

Mit diesen Indikationen und mit ein wenig Geduld, um es gut zu machen, können Rückenschmerzen beim Laufen verschwinden und auf diese Weise können wir üben Sie diesen Sport sicherer aus und wir werden uns wohler fühlen.

Loading...