Cibeles

Eleganz und guter Geschmack zeichnen unseren Laufsteg von Jorge Vázquez aus

Nach vier aufeinanderfolgenden Tagen in Ifema (Messegelände, wo die "glamouröse" Modewoche in Madrid) Man erwartet, dass der Moment kommt, in dem die Haut zu "Gänsehaut" wird, die Träne kurz vor dem Sprung steht und das Herz sich näher fühlt, wenn Sie können. Es gibt Ausgaben, in denen dieser Moment nicht eintritt, aber in dieser ist er dank der Magie von Jorge Vázquez und seiner spektakulären Sammlung angekommen.

Die Kulisse war voller tropischer Pflanzen Tagelang und ab Minute 1 dachte ich, sie wären von Jorge. Sein exquisiter dekorativer Geschmack und seine Liebe zu Blumen waren genug Anhaltspunkte, um ihn zu entdecken, aber als ich wirklich auf den Laufsteg gekommen bin und in vier riesengroße Blumenzentren geraten bin, sind mir die Worte ausgegangen. Ganz zu schweigen vom Custom-Teppich mit dem Aufdruck der Kollektion (Sehr Delpozo, muss alles gesagt werden) das bedeckte den Boden, ein echtes Wunder.

Die Modelle zeigten sich in der Form von "S" und kreuzten sich so und durchquerten den Wald des Stils, in dem die Parade geworden ist. So haben sie begonnen, die Kleidungsstücke der Sammlung zu zeigen, Erhabene Spitzenkleider in drei verschiedenen Tönen, Tweedjacken, der Samt mit mehr Bewegung, den ich in meinem Leben gesehen habe, sensationelle Prints überall und Tüllkleider mit verschiedenen Stickereien, die den Atem abschneiden.

Eine Kollektion, die auf exquisite Weise von Tag zu Nacht vererbt wurde **, mit ** typischen Details der Firma und einem insgesamt sehr gelungenen Look. Das Tempo der Models war auch angemessen und die Inszenierung brutal. Deshalb Erinnerungen an meine Liebe: Gucci, Valentino und Delpozo Sie sind im Hintergrund geblieben, weil sie eindeutig den L'Oreal Paris-Preis für die beste Kollektion dieser Saison gewonnen haben. Glückwunsch Jorge!

In Jared | Die Skins retten Varela (ohne die Unterstützung von Doña Letizia) bei der mit Spannung erwarteten Parade auf dem Laufsteg von Madrid

Loading...