Cibeles

Die Zusammenarbeit von Juanjo Oliva und El Corte Inglés läuft gut

Juanjo Oliva Er hat eine korrekte Kollektion präsentiert, die von den 70ern inspiriert ist, die ihn so anzieht, mit orientalischen Details wie chinesischen und japanischen Drucken, mexikanischen und russischen Stoffen, die die Kollektion farbenfroh und exotisch machen, aber manchmal auch etwas schwer und starr. Für den nächsten Herbst-Winter 2016/2017 Juanjo Oliva bietet uns lange Abendkleider und gefärbte Kunstpelzmäntel an.

Das Beste aus der Sammlung sind einige bedruckte Kleider und die Schwarz sieht mit Transparentfolien aus, die zu einem erschwinglichen Preis in zu finden sind Der englische Gerichtshof. Die Zusammenarbeit zwischen dem Designer und den Kaufhäusern ist aufregend und es ist immer eine gute Nachricht, dass die spanische Mode ihre kommerzielle Version findet, ohne den Kreations- und Designteil zu verlieren.

Und das Schlimmste an der Parade sind einige Stoffe und Kleidungsstücke, die vielleicht zu steif und zu riskant sind, und die die Silhouette überhaupt nicht begünstigten.

Die ganze Galerie ansehen »Juanjo Oliva Herbst-Winter 2016/2017 (21 Fotos)

In Jared | Rossy de Palma in strahlendem Weiß auf der Goya 2015

Loading...