Cibeles

Gucci "paradiert" auch am ersten Tag des Laufstegs in Madrid

Ok, ich gebe zu, ein bisschen von Gucci besessen zu sein. Ausgehend von dieser Prämisse ist es auch richtig, dass ich nicht der einzige sein sollte, der den Schritten der italienischen Firma Alessandro Michele folgt, denn auf unserem Laufsteg in Madrid (auf dem wir immer internationale Trends aus anderen Jahreszeiten sehen) haben wir viel Inspiration gesehen Diese tollen Kollektionen. Wer würde mir sagen, dass Agatha Ruiz de la Prada ein wenig "kommerzialisieren" würde?

Das Die Vergleiche sind abscheulich Wir alle wissen es, aber es ist klar, dass ich gestern auf der Pressebank saß Mercedes-Benz Fashion Week Madrid Meine vergötterten Paraden der neuen Ära kamen mir oft in den Sinn Gucci (wenn auch nur für ein paar Sekunden). Was mich am meisten nach Mailand bewegt hat, waren die Seidenkrawatten am Hals, die er vorgeschlagen hatte Agatha Ruiz de la Prada für den nächsten winter (auge an daten). Dieser verrückte Blick von Agatha, in dem Farbe eine wichtige Rolle spielt und der Schleife krone ganz richtig aber vielleicht auch etwas veraltet. Sie kümmerte sich auch ohne weiteres um die plissierten gestreiften Kleider.

Seidenkleider von Juanjo Oliva Sie gingen durch einige andere Marken, obwohl ich zugeben muss, dass es einige von ihnen gab. Aber ich konnte mich nicht an diese niedrigen Manschetten und schwarzen Seidenkleider erinnern, die so feminin wirken wie ein Ganzes oder an den roten Laufsteg dieser Parade, oder warum nicht über die Menge an Kleidung sprechen? metallisch und plissiert, die auf dem Laufsteg zu sehen sind. Letztendlich werden wir alle, ob wir wollen oder nicht, von den Dingen beeinflusst, die wir am meisten mögen und die wir kontinuierlich sehen, oder?

Video: Katja Krasavice - GUCCI GIRL Official Music Video (Februar 2020).

Loading...